Gospel München traf Gospel Eberbach


Gospel München traf GospelEberbach 
DAS Chorevent am 21.04.2018

Ein superschönes Wochenende liegt hinter den Riverside Gospel Singers. Deren Partnerchor, der Munich Mass Choir aus München, war für drei Tage in Eberbach zu Besuch. Und wenn Engel reisen, dann lacht auch der Himmel. Herrlicher Sonnenschein begleitete den Münchner Chor und machte alle Unternehmungen zu einem Sommererlebnis. Bei einem gemütlichen Empfangsabend wurde sich erst mal beschnuppert. Was natürlich bei einem superleckeren Buffet, selbst gemachten Desserts und fetziger Tanzmusik von Carsten Best, dem Chorleiter der Riverside Gospel Singers, umso besser gelang. 
Highlight des nächsten Tages war natürlich das gemeinsame Konzert in der Kath. Kirche. Eine voll besetzte Kirche durfte die wunderschönen Musikstücke des Munich Mass Choir, unter anderen „Rivers of Joy, People help the people oder God is“, geniessen. Unterstützt und begleitet von deren Chorleiter Michael Flannagan und vielen Solisten, deren ausdruckstarken Stimmen den Kirchenraum füllten. Schon da gab es Standing Ovations und der Wunsch nach Zugabe.
Danach rockte der Gastgeberchor die Kirche mit einer Mischung aus einfühlsamem und powervollem Gospel weiter. Auch hier waren die passenden Stimmen der Solisten und Chorleiter Carsten Best die perfekte Ergänzung zu den einzelnen Stücken. Die Besucher geizten nicht mit Applaus und waren während des ganzen Konzerts aktiv dabei. Spätestens nach den ersten Takten von „Ride on“ stand die ganze Kirche.
Beeindruckend sah es aus, als sich beide Chöre zu einem gemeinsamen Chor am Altar ergänzten. Über 130 Sänger und Sängerinnen füllten den Altarraum nicht nur optisch sondern auch mit einer unfassbaren Stimmgewalt. Drei Songs, die jeweils in den eigenen Chorproben einstudiert wurden, vermischten sich zu einem ungeheuren Volumen. Abwechselnd von Michael Flannagan und Carsten Best dirigiert entwickelten die Lieder durch die schöne Akustik der Kirche eine fantastische Dynamik. Diesmal wurde nach Standing Ovations der Wunsch nach einer Zugabe erfüllt. Beide Chöre sangen gemeinsam „Oh happy day“, kräftig unterstützt von einer Solistin derRiverside Gospel Singers
Auf das gemeinsame Konzert in München bei nächster Gelegenheit freut sich der Eberbacher Chor jetzt schon.